Navigation

Pfad

Inhalt

Meldung

Ohne Prüfer funktioniert es nicht!

Ausbildung, Weiterbildung, In eigener Sache | 18.03.2019

Wäre das nicht etwas auch für Sie? IHK-Prüfer im Ehrenamt? Aber wie wird man das und was bedeutet es eigentlich? Welche Aufgaben hat ein Prüfer zu erfüllen und was muss er für diese Tätigkeit mitbringen?

Jeder hat wahrscheinlich schon mal eine Prüfung abgelegt. Aber wie ist es eigentlich, auf der anderen Seite des Tisches zu sitzen? Darüber berichten wir fortlaufend mit Interviews, Geschichten und Fotos in jeder Ausgabe der ihk.wirtschaft.

Eins ist sicher: Ein Prüfer muss objektiv Leistungen beurteilen und Noten geben. Aber ist das schon alles? Nein, es ist viel mehr! Es geht um Verantwortung für die Branche, für den Berufsstand und schließlich um das große ganze System der Dualen Berufsausbildung in Deutschland. Denn ohne Prüfer funktioniert es nämlich nicht! Als Prüfer ist man mittendrin im Geschehen, lernt Menschen kennen, baut Netzwerke auf und übernimmt Verantwortung. Die IHK ist stolz auf ihre Prüfer und möchte Sie ermuntern, mit dabei zu sein.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, schauen Sie sich auf unseren Internetseiten zum Thema Prüfer um und sprechen Sie uns an!

Ansprechpartner

docID: D101403