Navigation

Pfad

Inhalt

docID: D

Meldung

ZIM-international: Aktuelle Ausschreibungen

Bis zu 10% höherer Fördersatz möglich

Internationales Geschäft | 08.03.2019

Zur Unterstützung von grenzüberschreitenden Kooperationsprojekten bietet das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) laufend bilaterale Ausschreibungen mit über 20 Ländern/Regionen weltweit an.

Derzeit laufen folgende Ausschreibungen im ZIM für internationale Kooperationsprojekte:
  • Kanada (Antragannahme bis 27.06.2019)
  • Vietnam (Antragannahme bis 09.10.2019)
  • Singapur (Antragsannahme dauerhaft offen)
  • Schweden (Antragsannahme bis 13.03.2019)
  • Japan (Antragsannahme bis 25.03.2019)
  • Netzwerk IraSME (Antragsannahme bis 27.03.2019)
  • Südkorea (Antragsannahme bis 18.04.2019)
  • Frankreich (Antragsannahme bis 28.06.2019)
  • Kanada (Antragsannahme bis 28.06.2019)
  • Taiwan (Antragsannahme bis 03.09.2019)
  • Netzwerk IraSME (Antragsannahme bis 25.09.2019)
  • Vietnam (Antragsannahme bis 09.10.2019)
Für die deutschen Kooperationspartner gelten die Förderkonditionen des ZIM. Die beteiligten deutschen Unternehmen können einen um bis zu 10% erhöhten Fördersatz erhalten. Alle ausländischen Kooperationspartner werden als "nicht antragsberechtigte Kooperationspartner" im ZIM-Antrag geführt und müssen ihre Finanzierung eigenständig (bestätigt per LOI) sicherstellen.

Geplante Ausschreibungen in 2019 mit folgenden Ländern/Regionen: Katalonien (Spanien), Israel (Eureka), Chile, Brasilien, Argentinien, Finnland

Alle Informationen und Dokumente zu laufenden Ausschreibungen finden sich immer aktuell auf: www.zim.de/international

Ansprechpartner

docID: D101321