Navigation

Pfad

Inhalt

Meldung

IHK ehrt ihre besten Jungfacharbeiter 2018

Ausbildung | 08.10.2018

Die besten Absolventen der Berufsausbildung 2018 der IHK Dresden standen am 1. Oktober im Rampenlicht. IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Detlef Hamann und Dr. Hans-Georg Clemens, Schulleiter im Beruflichen Schulzentrum für Technik "Gustav Anton Zeuner" überreichten den Jugendlichen ihre Zeugnisse und gratulierten zu ihren Leistungen. Mit einem Gesamtnotendurchschnitt von mindestens 91,5 Punkten qualifizierten sich die Jugendlichen für einen Platz in der ersten Riege der jungen Berufseinsteiger. Hinter ihren Leistungen stecken ein ganz besonderer Fleiß und ein hohes Engagement über die gesamte Ausbildungsdauer. Besonderer Dank ging an diesem Tag auch an die ausbildenden Unternehmen und Berufsschulen, die hinter dem Erfolg der jungen Fachkräfte stehen.

Das Spitzenergebnis in diesem Jahr mit 98,67 Punkten erreichte Martin Franzke im Beruf "Kaufmann im Groß- und Außenhandel" von der Sächsischen Haustechnik Dresden KG. Tobias Eichler lag mit seinem Ergebnis als "Kaufmann im Einzelhandel" mit dem zweitbesten Prüfungsergebnis mit 98,65 Punkten nur knapp dahinter. Er berichtete nach der Auszeichnung über seine Ausbildung bei der Firma Hornbach und dankte seiner Ausbilderin sowie dem Beruflichen Schulzentrum für die Unterstützung.

Ansprechpartner

docID: D100288