Navigation

Pfad

Inhalt

Meldung

IHK Dresden gratuliert den Preisträgern

Existenzgründung / Startup, Innovation und Digitalisierung | 26.06.2018

Gestern fand die futureSAX-Innovationskonferenz 2018 im DVV-Stadion in Dresden statt. Über 500 Gründer, Unternehmer, Wissenschaftler, Kapitalgeber und Wirtschafsförderer nutzten die Veranstaltung zur branchenübergreifenden Information, Präsentation und Vernetzung.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden die Sieger des Ideenwettbewerbs prämiert. Aus über 60 Einreichungen konnten auch Startups aus Dresden die Fachjury überzeugen.

Den 2. Platz belegte die Infrasolid GmbH aus Dresden: Die Ausgründung der TU Dresden sicherte sich mit innovativen und energieeffizienten Mikro-Lichtquellen den zweiten Platz und damit ein Preisgeld von 10.000 Euro. Die miniaturisierten Infrarotstrahler sind in der Lage, anhand des speziellen Infrarot-Fingerabdrucks eines jeden Stoffes Informationen über diesen zu generieren und in entsprechenden Geräten darzustellen.

Den 3. Platz errang das Team denovoMATRIX aus Dresden: Die Gründer haben eine neuartige Biomaterialbeschichtung für Plastikmaterial in der Zellkultur entwickelt, mit dem menschliche Stammzellen besser vermehrt werden können als mit herkömmlichen Methoden. Gleichzeitig behalten sie ihre Eigenschaften als Stammzellen bei, ohne zu differenzieren - eine essentielle Voraussetzung für deren zukünftige Verwendung in Stammzelltherapien.

Auch der Publikumspreis geht an ein Dresdner Startup - Die Unimir GmbH: Bei dem öffentlichen Online-Voting ging das Unternehmen mit ihrem Produkt "SHADE WINGS - die Zusatzsonnenblende" als Publikumssieger hervor.

Natürlich gratulieren wir auch dem Sieger des diesjährigen Ideenwettbewerbes - wisefood GmbH aus Langenbernsdorf: Mit eatapple, dem ersten essbaren Strohhalm auf Fruchtbasis, bietet das Gründerteam um Konstantin Neumann eine nachhaltige Alternative zum Plastikstrohhalm an. Die wisefood GmbH überzeugte die Wettbewerbsjury in den Kategorien Neuartigkeit, Umsetzbarkeit und kommerzielles Potenzial.

Ansprechpartner

docID: D92601