Navigation

Pfad

Inhalt

Meldung

Deutsche Wirtschaft für Einführung einer verbindlichen Zollwertermittlung

Internationales Geschäft | 14.06.2018

Wie unsere IHK am 16.05.2018 informierte, prüft die EU derzeit die Einführung von verbindlichen Auskünften im Bereich der Zollwertermittlung. Vor diesem Hintergrund hat der DIHK mit Unterstützung der IHK für München und Oberbayern sowie dem Enterprise Europe Network eine bundesweite IHK-Umfrage durchgeführt. 127 Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich beteiligt. 
Wichtigste Erkenntnis: Unternehmen jeder Branche und Größe sehen in der Ermittlung des Zollwertes eine Herausforderung und sprechen sich klar für die Einführung einer verbindlichen Zollwertwermittlung aus.
Die detaillierte Auswertung hat der DIHK der EU-Kommission für Steuern und Zollunion sowie dem Bundesministerium der Finanzen übermittelt.

Quelle: DIHK

Ansprechpartner

docID: D90529