Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Schnelleinstieg

Pfad

Schnelleinstieg

  • Für Unternehmer
  • Für Gründer
  • Für Schüler & Azubis
  • Für Ausbilder & Prüfer
  • Für Politik & Öffentlichkeit
  • Themen & Branchen

Top-Themen

Die IHK Dresden - Ziele und Aufgaben in leichter Sprache

In Dresden gibt es eine Industrie- und Handelskammer.

Kurz sagt man IHK Dresden.

Die IHK Dresden hat auch Standorte in Bautzen, Görlitz, Zittau und Riesa.

Es gibt die IHK Dresden schon länger als 150 Jahre.

Selbst-Ständige Unternehmer müssen Mitglied bei der IHK Dresdensein.

Bauern, Handwerker oder Künstler sind keine Mitglieder.

Bei der IHK Dresden sind 90 Tausend Unternehmen Mitglied.

Die IHK will, dass die Unternehmen gut arbeiten und sich entwickeln können.

Die IHK Dresden bietet Informationen und Beratungen an.

Dabei geht es um viele Themen.

Zum Beispiel Steuern und Recht, Finanzierung, oder die Zusammen-Arbeit von Unternehmen.

Zur IHK Dresden kann man gehen, wenn man ein Unternehmen gründen will.

Die IHK Dresden übernimmt auch Aufgaben vom Staat.

Dazu gehört die Prüfung von Leuten, die einen Beruf gelernt haben.

Die IHK Dresden braucht Geld für ihre Arbeit.

Die Mitglieder bezahlen Geld an die IHK Dresden.

Die IHK Dresden verlangt Geld für manche Hilfen oder Informationen.

docID: D110771