Ihr Kontakt zur IHK
Anschrift: Langer Weg 4, 01239 Dresden
Telefon: 0351 2802-0

Pfad

Auswertung der Abschlussprüfung Sommer 2021

Zur Sommerprüfung wurden 4.095 Teilnehmer zur Prüfungsanmeldung aufgefordert. Die Prüfung legten daraufhin in 169 Berufen 3.761 Prüflinge ab. Davon haben 3.294 bestanden und 467 nicht bestanden. Das entspricht einer Bestehensquote von 87,6 Prozent.

Innerhalb der Gesamtzahl der Prüflinge legten 422 Teilnehmer die Abschlussprüfung Teil 1 bzw. die Zwischenprüfung in den Berufen der Bauwirtschaft ab. 334 Prüfungsbewerber haben entweder auf die Prüfung verzichtet oder nahmen an der Prüfung gänzlich oder teilweise nicht teil. Sehr gute Prüfungsleistungen - Punktedurchschnitt ≥ 92 - erreichten 104 Auszubildende in 39 Berufen.

In den Abschlussprüfungen Winter 2020/21 und Sommer 2021 legten insgesamt 5.378 Prüflinge ihre Prüfung mit einer Erfolgsquote von 87,7 % ab. Zusätzlich absolvierten 2.456 Prüflinge die Zwischenprüfung Herbst 2020 und Frühjahr 2021 sowie 1.358 Teilnehmer die gestreckte Abschlussprüfung Teil 1.

Im gesamten Prüfungszeitraum (Abschlussprüfung Winter 2021/2021 und Abschlussprüfung Sommer 2021) beendeten 129 Prüfungsteilnehmer ihre Ausbildung mit sehr guten Prüfungsleistungen (über 91,5 Punkte in der Gesamtwertung).

Am 11. Oktober 2021 fand in der IHK Dresden traditionell die Ehrung der Kammerbesten statt. In diesem Jahr konnten 43 junge Facharbeiter aus 43 Berufen ausgezeichnet werden, welche ihre Ausbildung als Berufsbeste abgeschlossen hatten. Erreicht werden musste dafür ein Gesamtergebnis mit mindestens 92 Punkten, das entspricht der Note sehr gut. Die Auszeichnungsveranstaltung und das anschließende Catering wurde unter Einhaltung der "Corona- Regeln" durchgeführt. So konnten neben den zu ehrenden Absolventen in diesem Jahr nur jeweils ein Vertreter des Ausbildungsbetriebes und der Berufsschule eingeladen werden.

Für den 11. November 2021 ist die Ehrung der Landesbesten geplant. In einer gemeinsamen Veranstaltung werden dann die besten Absolventen der IHKs Dresden, Leipzig und Chemnitz ausgezeichnet. Dagegen entfällt wie bereits im letzten Jahr die Veranstaltung zur Bundesbestenehrung in Berlin, bzw. wird virtuell stattfinden. Die Urkunden und Pokale für die ermittelten Bundesbesten aus den drei sächsischen Kammern werden entweder bei der Landesbestenehrung am 11. November mit überreicht, oder wie letztes Jahr zugeschickt.

Auch in diesem Jahr wurden alle Prüfungen unter den besonderen Corona-Pandemie-Bedingungen mit hohem Aufwand bei der Vorbereitung und Durchführung organisiert. Mit Hilfe zusätzlicher Prüfungsobjekte, einsatzbereiter Prüfer und mehr Aufsichtspersonen und Ordnern im Ehrenamt konnten alle Prüfungen in gewohnt gutem Niveau stattfinden. Dafür gilt allen unser herzlichster Dank!

Im Rahmen einer Festveranstaltung am 13. September 2021 im ICC Dresden wurden zum ersten Mal Prüfer für 30 Jahre Tätigkeit in diesem Ehrenamt die goldenen Ehrennadeln überreicht. Zwölf Ausbildungsbetriebe erhielten eine Urkunde als Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb.

Steffen Bloßfeld
0351 2802-690
blossfeld.steffen@dresden.ihk.de

docID: D63225