Navigation

Pfad

Inhalt

Unternehmenssicherung

Die Diagnose deckt die wahren Ursachen auf!

Jedes Unternehmen hat in seiner Entwicklung zu irgendeinem Zeitpunkt mehr oder weniger ernste Schwierigkeiten zu überwinden.
Mit welchen Schwierigkeiten Sie auch kämpfen, Sie sollten uns möglichst frühzeitig ansprechen. Diskretion und Vertraulichkeit werden zugesichert.

Die IHK Dresden hat verschiedene Instrumente und Partner, die Ihnen in Krisensituationen helfen können. Wir informieren Sie über Möglichkeiten des Einsatzes von externen Beratern und die entsprechenden Fördermöglichkeiten.

Notfall-Handbuch für Unternehmen

Das Handbuch ist ein Werkzeug, um die zur Fortführung des Betriebes wichtigen Unterlagen für Vertrauenspersonen zusammenzustellen und notwendige Regelungen konkret umzusetzen.

Tipps zum Krisenmanagement

Für den Weg aus einer Unternehmenskrise gibt es kein spezielles Rezept. Das Krisenmanagement muss sich an der jeweiligen Situation des Unternehmens orientieren.

Insolvenz

Mit der Broschüre "INSOLVENZ - Vermeidung und Verlauf" wird Ihnen ein Ratgeber an die Hand gegeben, der Grundkenntnisse über Krisensituationen und den Umgang damit vermittelt sowie Ansprechpartner für weitere Schritte benennt.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

"Wenn der Chef ausfällt" - Notfallvorsorge im Unternehmen

30.05.2016 | Unternehmensnachfolge, Unternehmenssicherung

Es kann passieren: Ein Unfall, eine Krankheit oder sogar ein Todesfall. Plötzlich fallen Sie als Unternehmer aus! Wappnen Sie deshalb Ihr Unternehmen für den Notfall und legen Sie einen "Notfallkoffer" an! Nutzen Sie das 'Notfall-Handbuch für Unternehmen' der IHKs!

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren