Navigation

Pfad

Inhalt

Existenzgründung

Ob Neugründung, Franchise, Unternehmensnachfolge oder Gründung im Nebenerwerb - die Möglichkeiten, eine selbstständige Existenz zu gründen, sind vielfältig. Wir beraten Sie von Anfang an und unterstützen Sie bei Ihren ersten Schritten zur eigenen Existenz.

Unser Gründerportal
gibt einen Überblick zu den wichtigsten Gründungsthemen. Es werden Step by Step die wichtigsten Schritte zum eigenen Unternehmen gezeigt, Businessplan-Vorlagen helfen, ein fundiertes Unternehmenskonzept zu formulieren, ein Gründercheck prüft neben kaufmännischem Wissen und fachlichen Erfahrungen auch persönliche Voraussetzung ab. Der GründerBLOG bietet viel zu lesen. Portraits erfolgreicher Gründer illustrieren, wie es mit der Selbstständigkeit funktionieren kann.

 

Der IHK.GründerService hilft beim Start in die Selbstständigkeit.

Das Informationspaket
enthält Broschüren, Merkblätter und Checklisten. Es dient der ersten Orientierung zur Erstellung des eigenen Gründungskonzepts (Businessplans).

Der Gründerabend
dient als erster Einstieg und ist speziell für Gründer gedacht, die noch am Anfang ihrer Überlegungen stehen und noch kein Unternehmenskonzept erstellt haben.

Gründungsberatung
bieten wir Ihnen nach vorheriger Terminvereinbarung. Bitte lassen Sie uns im Vorfeld der Beratung Ihr Konzept zukommen, damit sich unser Beratungsteam ein Bild von Ihrem Vorhaben machen und für Sie die passgenauen Informationen zusammenstellen kann. Bei der Konzepterstellung kann unser Merkblatt ''Wie erstelle ich ein Konzept?'' hilfreich sein.
Falls Sie noch kein Unternehmenskonzept erstellt haben, senden Sie uns bitte vorab den ausgefüllten Fragebogen an existenzgruendung@dresden.ihk.de zu. Die Gründungsberatung ist kostenfrei.

Fachkundige Stellungnahme
Als unabhängige und neutrale Einrichtung unterstützen wir Ihr Vorhaben mit fachkundigen Stellungnahmen für ausgewählte Förderprogramme. Um Ihr Gründungsvorhaben ausreichend beurteilen zu können, benötigen wir nachfolgend aufgeführte Unterlagen: Checkliste für die einzureichenden Unterlagen. Für die Prüfung der eingereichten Unterlagen und die Erarbeitung der fachkundigen Stellungnahme erhebt die IHK Dresden ein Entgelt in Höhe von 50 € (inkl. MwSt.).

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Finanzspritze für Schülerfirmen

27.09.2016 | Ausbildung, Existenzgründung

Noch bis zum 10. Oktober 2016 können Schüler in Sachsen die "Starthilfe zur Neugründung einer Schülerfirma" von bis zu 1.000 Euro vom Kultusministerium beantragen. Die Starthilfe dient vor allem dazu, Werbemittel, Büromaterialien und technische Ausrüstung zu finanzieren.

Preis für erfolgreiche Gründerinnen - Jetzt bewerben

27.09.2016 | Existenzgründung

Der Gewinnerin des "Sächsischen Gründerinnenpreis 2017" winken 5.000 Euro Preisgeld, mediale Aufmerksamkeit und ein Messeauftritt. Ziel des Preises ist es, die Existenzgründung von Frauen in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen.

KfW-Gründungsmonitor 2016: Arbeitsmarkt trübt Gründungslust

08.08.2016 | Existenzgründung

Die anhaltende Stärke des Arbeitsmarktes hat die Gründungstätigkeit in Deutschland 2015 deutlich eingebremst: Die Zahl von Gründern ist im Vergleich zum Vorjahr um 17 % auf 763.000 Personen gesunken. Auf dem Vormarsch sind Gründer mit digitalen Technologien.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner