Navigation

Pfad

Inhalt

Existenzgründung

Ob Neugründung, Franchise, Unternehmensnachfolge oder Gründung im Nebenerwerb - die Möglichkeiten, eine selbstständige Existenz zu gründen, sind vielfältig. Wir beraten Sie von Anfang an und unterstützen Sie bei Ihren ersten Schritten zur eigenen Existenz.

Unser Gründerportal
gibt einen Überblick zu den wichtigsten Gründungsthemen. Es werden Step by Step die wichtigsten Schritte zum eigenen Unternehmen gezeigt, Businessplan-Vorlagen helfen, ein fundiertes Unternehmenskonzept zu formulieren, ein Gründercheck prüft neben kaufmännischem Wissen und fachlichen Erfahrungen auch persönliche Voraussetzung ab. Der GründerBLOG bietet viel zu lesen. Portraits erfolgreicher Gründer illustrieren, wie es mit der Selbstständigkeit funktionieren kann.

 

Der IHK.GründerService hilft beim Start in die Selbstständigkeit.

Das Informationspaket
enthält Broschüren, Merkblätter und Checklisten. Es dient der ersten Orientierung zur Erstellung des eigenen Gründungskonzepts (Businessplans).

Der Gründerabend
dient als erster Einstieg und ist speziell für Gründer gedacht, die noch am Anfang ihrer Überlegungen stehen und noch kein Unternehmenskonzept erstellt haben.

Gründungsberatung
bieten wir Ihnen nach vorheriger Terminvereinbarung. Bitte lassen Sie uns im Vorfeld der Beratung Ihr Konzept zukommen, damit sich unser Beratungsteam ein Bild von Ihrem Vorhaben machen und für Sie die passgenauen Informationen zusammenstellen kann. Bei der Konzepterstellung kann unser Merkblatt ''Wie erstelle ich ein Konzept?'' hilfreich sein.
Falls Sie noch kein Unternehmenskonzept erstellt haben, senden Sie uns bitte vorab den ausgefüllten Fragebogen an existenzgruendung@dresden.ihk.de zu. Die Gründungsberatung ist kostenfrei.

Fachkundige Stellungnahme
Als unabhängige und neutrale Einrichtung unterstützen wir Ihr Vorhaben mit fachkundigen Stellungnahmen für ausgewählte Förderprogramme. Um Ihr Gründungsvorhaben ausreichend beurteilen zu können, benötigen wir nachfolgend aufgeführte Unterlagen: Checkliste für die einzureichenden Unterlagen. Für die Prüfung der eingereichten Unterlagen und die Erarbeitung der fachkundigen Stellungnahme erhebt die IHK Dresden ein Entgelt in Höhe von 50 € (inkl. MwSt.).

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Hattrick bringt 2,5 Mio. Euro für Startups aus der Forschung

16.01.2017 | Existenzgründung, Finanzierung / Förderung, Technologie und Innovation

Ein Hattrick gelang dresden|exists bei der letzten Auswahlrunde im Förderprogramm EXIST-Forschungstransfer: Mehr als 70 Startup-Teams aus Forschungseinrichtungen hatten sich mit ihrer Geschäftsidee um diese Finanzierung des Bundeswirtschaftsministeriums beworben.

Förderung von Start-ups im Bereich E-Health und Telemedizin

20.12.2016 | Existenzgründung, Finanzierung / Förderung, Wirtschaft digital

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz wird 2017 neuer Themenpartner des SpinLab, dem Start-up-Accelerator der HHL Leipzig Graduate School of Management. Das Ministerium finanziert als Themenpartner eine Start-up-Klasse zum Thema E-Health und Telemedizin.

Startschuss für INVEST 2.0

15.12.2016 | Existenzgründung, Finanzierung / Förderung, Technologie und Innovation

Der Startschuss für die Erweiterung des Förderprogramms "INVEST - Zuschuss für Wagniskapital" wurde gegeben. Künftig können Investoren unter anderem bis zu 100.000 Euro pro Jahr an Zuschüssen für neue Beteiligungen an jungen innovativen Unternehmen erhalten sowie die Steuer auf Veräußerungsgewinne erstattet bekommen.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner