Navigation

Pfad

Inhalt

Verkehr

Die deutsche Wirtschaft ist hoch entwickelt und stark arbeitsteilig. Sie benötigt ein leistungsfähiges Verkehrssystem, um die Mobilität von Personen und Gütern zu sichern. Die IHK leistet hierzu ihren Beitrag. Zur Verkehrsarbeit gehören zum einen die hoheitlichen Aufgaben, die der Gesetzgeber an die IHKs delegiert hat. Hierzu zählt vor allem die Abwicklung von Prüfungen in den Bereichen Güterkraftverkehr, Omnibusverkehr, Taxi und Mietwagenverkehr, Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftragte. Der andere Arbeitsschwerpunkt ist die politische Arbeit. Dabei setzt sich die IHK für die Schaffung einer leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur ein.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Güterkraftverkehrsgesetz gilt auch für land- und forstwirtschaftliche Dienstleistungen

22.05.2017 | Verkehr

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) stellt nach aktueller Auffassung klar, dass für alle Beförderungen, die Lohnunternehmer bei land- und forstwirtschaftlichen Dienstleistungen (lof) durchführen, eine Erlaubnis für den gewerblichen Güterkraftverkehr erforderlich ist.

ASFINAG stellt Service "Go-International" und "Go-Box International" in Österreich und Skandinavien ein

15.05.2017 | Verkehr

Der österreichische Autobahnbetreiber ASFINAG stellt zum 30. Juni 2017 den Service "Go International" ein.

Neuregelung für Drohnenflüge in Kraft

10.04.2017 | Verkehr

Die Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten ist am 6. April 2017 im Bundesgesetzblatt Jahrgang 2017 Teil I Nr. 17 verkündet worden und am 7. April in Kraft getreten.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner