Navigation

Pfad

Inhalt

Verkehr

Die deutsche Wirtschaft ist hoch entwickelt und stark arbeitsteilig. Sie benötigt ein leistungsfähiges Verkehrssystem, um die Mobilität von Personen und Gütern zu sichern. Die IHK leistet hierzu ihren Beitrag. Zur Verkehrsarbeit gehören zum einen die hoheitlichen Aufgaben, die der Gesetzgeber an die IHKs delegiert hat. Hierzu zählt vor allem die Abwicklung von Prüfungen in den Bereichen Güterkraftverkehr, Omnibusverkehr, Taxi und Mietwagenverkehr, Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftragte. Der andere Arbeitsschwerpunkt ist die politische Arbeit. Dabei setzt sich die IHK für die Schaffung einer leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur ein.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Bulgarien: Neues Strafmaß bei Verstößen gegen zeitlich befristete Fahrverbote

23.08.2017 | Internationales Geschäft, Verkehr

Nach Angaben des bulgarischen Verbandes für Straßengüterverkehr (AEBTRI) drohen ab sofort drastische Strafen bei Verstößen gegen zeitliche befristete Lkw-Fahrverbote.

Erteilung der CEMT-Genehmigungen für das Jahr 2018

21.08.2017 | Verkehr

Die aktuellen Antragsunterlagen zur Erteilung von CEMT-Jahresgenehmigungen für das Jahr 2018 können ab sofort beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) angefordert werden. Der Antragsschluss ist auf den 1. Oktober 2017 festgesetzt.

InnoTrans 2018: Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik, Innovative Komponenten, Fahrzeuge, Systeme

16.08.2017 | Internationales Geschäft, Messen, Verkehr

Auch 2018 wird erneut ein Firmengemeinschaftsstand für sächsische Unternehmen zur InnoTrans organisiert. Die Ausstellungsschwerpunkte sind Railway Technology, Railway Infrastructure, Public Transport, Interiors und Tunnel Construction. Der Anmeldeschluss zum Gemeinschaftsstand ist der 13. September.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner