Navigation

Pfad

Inhalt

Recht und Steuern

Mitgliedsunternehmen der Kammer und Existenzgründer werden zu allgemeinen Rechts- und Steuerfragen beraten und erhalten Auskünfte und Informationen zur aktuellen Rechtslage. Die IHK Dresden bestellt Sachverständige und vertritt mit Stellungnahmen zu Gesetzgebungen das Gesamtinteresse der regionalen Wirtschaft oder einzelner Branchen. Die IHK fördert Chancengleichheit und fairen Wettbewerb, sie führt Schlichtungsverfahren durch und unterstützt Unternehmen bei ihrem Markteintritt und in ihrer Entwicklung.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Entgeltfortzahlung wegen Arbeitsunfähigkeit bei alkoholbedingtem Rückfall

25.08.2015 | Recht und Steuern

Der Anspruch auf Entgeltfortzahlung bei Krankheit entfällt bei alkoholbedingtem Rückfall nicht automatisch.

Neues zur Anrechenbarkeit von Leistungen auf den gesetzlichen Mindestlohn

12.08.2015 | Recht und Steuern

Aufgrund mangelnder gesetzlicher Regelung war ein hochstrittiger Aspekt bei der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns zum 01.01.2015 die Beurteilung, welche Leistungen des Arbeitgebers auf die 8,50 € Mindestlohn angerechnet werden dürfen.

Mindestlohn-Aufzeichnungspflichten werden gelockert

03.08.2015 | Recht und Steuern

Zum 1. August 2015 trat eine überarbeitete Mindestlohndokumentationspflichten-Verordnung in Kraft.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps