Navigation

Pfad

Inhalt

Recht und Steuern

Mitgliedsunternehmen der Kammer und Existenzgründer werden zu allgemeinen Rechts- und Steuerfragen beraten und erhalten Auskünfte und Informationen zur aktuellen Rechtslage. Die IHK Dresden bestellt Sachverständige und vertritt mit Stellungnahmen zu Gesetzgebungen das Gesamtinteresse der regionalen Wirtschaft oder einzelner Branchen. Die IHK fördert Chancengleichheit und fairen Wettbewerb, sie führt Schlichtungsverfahren durch und unterstützt Unternehmen bei ihrem Markteintritt und in ihrer Entwicklung.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Umfrage zum Reformbedarf Insolvenzanfechtungsrecht

28.07.2015 | Recht und Steuern

Der Gesetzgeber beabsichtigt, die Insolvenzanfechtung zu reformieren. Die sächsischen IHKs wollen möglichst viele Erfahrungen und Meinungen von Unternehmen in die Diskussion des ersten Reformvorschlags einbeziehen.

Berliner Erklärung zur Zukunft der mittelständischen Wirtschaft

24.07.2015 | Arbeitsmarkt und Soziales, Existenzgründung, Finanzierung / Förderung, Industrie und Bau, Recht und Steuern

Wie kann der deutsche Mittelstand zukunfts- und wettbewerbsfähig bleiben? Regierung und Wirtschaft vereinbaren Ziele einer modernen Mittelstandspolitik in den Bereichen Gründergeist, Digitalisierung, Finanzierung, Fachkräfte und Bürokratieabbau.

Verlängerung der täglichen Höchstarbeitszeiten für Saisonbetriebe

17.07.2015 | Recht und Steuern

Mit der Einführung des Mindestlohngesetzes (MiLoG) und den in § 17 MiLoG verankerten Aufzeichnungspflichten erhielten die Regelungen des Arbeitszeitgesetzes neue Relevanz.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps