Navigation

Pfad

Inhalt

Recht und Steuern

Mitgliedsunternehmen der Kammer und Existenzgründer werden zu allgemeinen Rechts- und Steuerfragen beraten und erhalten Auskünfte und Informationen zur aktuellen Rechtslage. Die IHK Dresden bestellt Sachverständige und vertritt mit Stellungnahmen zu Gesetzgebungen das Gesamtinteresse der regionalen Wirtschaft oder einzelner Branchen. Die IHK fördert Chancengleichheit und fairen Wettbewerb, sie führt Schlichtungsverfahren durch und unterstützt Unternehmen bei ihrem Markteintritt und in ihrer Entwicklung.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Wegfall der Preisauszeichnungspflicht im Schaufenster

01.02.2017 | Handel, Recht und Steuern

Die im stationären Handel seit vielen Jahren umstrittene Pflicht zur Preisauszeichnung nach § 4 PAngV scheint mit einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH) nun beseitigt zu sein.

Neue Regelungen der Verbraucherschlichtung und deren Auswirkungen auf Unternehmen

DIHK-Broschüre

31.01.2017 | Recht und Steuern

Fast alle Unternehmen müssen Verbraucher ab dem 1. Februar 2017 über ihre Webseiten und AGB's sowie im Konfliktfall darüber informieren, ob und ggf. über welche Schlichtungsstelle sie sich an einem Schlichtungsverfahren beteiligen.

Fremdwährungsdarlehen und die Kursverluste

25.01.2017 | Recht und Steuern

Mehraufwendungen infolge Kursverlusten für die Tilgung von Fremdwährungsdarlehen sind keine Schuldzinsen. Deshalb führen sie nicht zu Werbungskosten bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps