Navigation

Pfad

Inhalt

Ausbildung

Zu den wichtigsten Aufgaben einer Industrie- und Handelskammern gehört die Beratung zu allen Fragen der Berufsbildung, die Begleitung der Ausbildung in Betrieb und Berufsschule sowie die Durchführung von Prüfungen. Diese Aufgaben sind der IHK gemäß Berufsbildungsgesetz übertragen und erstrecken sich darüber hinaus auf die Begabten- und Aufstiegsfortbildungsförderung, die Gleichstellung von Abschlüssen und die Durchführung von Schlichtungsverfahren.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Schüler nutzten IHK zur Berufsorientierung

19.05.2015 | Ausbildung

34 Schülerinnen und Schüler des Dresdner Gymnasiums Bürgerwiese besuchten die IHK Dresden.

Ausgezeichnete Qualitätssicherer

12.05.2015 | Ausbildung, Weiterbildung

Die Industrie- und Handelskammer Dresden würdigte am 18. Mai im Internationalen Congress Center Dresden (ICD) rund 3.000 ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer für ihr freiwilliges Engagement im Dienste der beruflichen Bildung.

Partnerschaft zwischen Schule und Unternehmen

09.04.2015 | Ausbildung

Die Schollglas Technik GmbH und die Dr.-Eberle-Schule Nossen unterzeichneten am 1. April eine Partnerschaftsvereinbarung. Das Schulkonzept der Dr.-Eberle-Schule Nossen: "Kein Abschluss ohne Anschluss" wird durch die Partnerschaft mit zusätzlichen Impulsen und Aktionen gefüllt.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner