Navigation

Pfad

Inhalt

Ausbildung

Zu den wichtigsten Aufgaben einer Industrie- und Handelskammern gehört die Beratung zu allen Fragen der Berufsbildung, die Begleitung der Ausbildung in Betrieb und Berufsschule sowie die Durchführung von Prüfungen. Diese Aufgaben sind der IHK gemäß Berufsbildungsgesetz übertragen und erstrecken sich darüber hinaus auf die Begabten- und Aufstiegsfortbildungsförderung, die Gleichstellung von Abschlüssen und die Durchführung von Schlichtungsverfahren.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Unternehmen öffen ihre Türen für neugierige Schüler

08.12.2016 | Ausbildung

Vom 13. - 18. März 2017 findet nun schon zum elften Mal "Schau rein! - Die Woche der offenen Unternehmen" in Sachsen statt. Unternehmen können ihre Türen öffnen und den Schülern konkrete Angebote unterbreiten, um Berufe, Tätigkeitsprofile und Arbeitsabläufe in der Praxis vorzustellen.

Bundesbeste Azubis geehrt

06.12.2016 | Ausbildung

Bereits zum elften Mal fand in Berlin die jährliche Ehrung der bundesbesten IHK-Azubis statt. DIHK-Präsident Eric Schweitzer und Bundesfamilienminister Manuela Schwesig überreichten den Preisträgern Urkunden und Pokale. Aus Sachsen kamen acht Bundesbeste, darunter drei aus dem IHK-Bezirk Dresden.

Partnerschaft zwischen Firmen und Schule besiegelt

05.12.2016 | Ausbildung

Am 25. November fand an der Oberschule "Am Valtenberg" in Neukirch ein Tag der offenen Tür statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde eine Partnerschaft zwischen der Schule und regionalen Unternehmen abgeschlossen. Die Partnerschaft ist mittlerweile die vierte im ostsächsischen Raum.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren