Navigation

Pfad

Inhalt

Ausbildung

Zu den wichtigsten Aufgaben einer Industrie- und Handelskammern gehört die Beratung zu allen Fragen der Berufsbildung, die Begleitung der Ausbildung in Betrieb und Berufsschule sowie die Durchführung von Prüfungen. Diese Aufgaben sind der IHK gemäß Berufsbildungsgesetz übertragen und erstrecken sich darüber hinaus auf die Begabten- und Aufstiegsfortbildungsförderung, die Gleichstellung von Abschlüssen und die Durchführung von Schlichtungsverfahren.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

NEU!

Finanzspritze für Schülerfirmen

27.09.2016 | Ausbildung, Existenzgründung

Noch bis zum 10. Oktober 2016 können Schüler in Sachsen die "Starthilfe zur Neugründung einer Schülerfirma" von bis zu 1.000 Euro vom Kultusministerium beantragen. Die Starthilfe dient vor allem dazu, Werbemittel, Büromaterialien und technische Ausrüstung zu finanzieren.

Aktionstag Bildung - Was soll ich werden?

24.09.2016 | Ausbildung

Eine schwierige Frage für Schulabgänger! Vielfältige Antworten dazu konnten die Besucher des Aktionstages Bildung in der Industrie- und Handelskammer Dresden am Samstag finden.

Freistaat prämiert Meisterabschluss mit 1.000 Euro

19.09.2016 | Ausbildung, Weiterbildung

Der Meisterbonus wird erstmals im Kalenderjahr 2016 bereitgestellt. Der Auszahlungsantrag kann bei der IHK Dresden als die zuständige Stelle für die Prüfungsabnahme gestellt werden. Der Bonus soll ein Anreiz für Facharbeiter sein, sich beruflich weiterzubilden und damit die eigene Qualifikation zu stärken.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungsrückblick

Ansprechpartner