Navigation

Pfad

Inhalt

Meldung

Lausitzer Wirtschaft mit bester Geschäftslage seit sieben Jahren

Konjunktur und Statistik | 16.11.2017

Die Ergebnisse der siebten gemeinsamen Konjunkturumfrage der IHKs Cottbus und Dresden für die Lausitz im Herbst 2017 belegen, dass sich die konjunkturelle Dynamik der Lausitzer Wirtschaft spürbar verstärkt hat. Die Hochstimmung umfasst alle Wirtschaftsbereiche und wird getragen von der anziehenden Auslandsnachfrage, weiterhin niedrigen Zinsen, steigender Beschäftigung und Einkommenszuwächsen. Die Geschäftserwartungen sind überwiegend zuversichtlich, geben aber mit Blick auf die Wintermonate branchenabhängig auch nach.

Die Hauptgeschäftsführer der IHKs Cottbus und Dresden, Dr. Wolfgang Krüger und Dr. Detlef Hamann, stellten am 14. November in Görlitz die Ergebnisse der Konjunkturumfrage vor. Der Wirtschaftsraum Lausitz verbindet beide Kammerbezirke über die Grenzen Brandenburgs und Sachsens hinweg. An der Umfrage beteiligten sich 617 Unternehmen aus Industrie, Bauwirtschaft, Groß- und Einzelhandel, Verkehr und dem Dienstleistungsgewerbe aus den Landkreisen Bautzen, Görlitz, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße und der Stadt Cottbus.

Konjunkturreport Lausitz

Der Umfragezeitraum endete am 15. September 2017. Insbesondere in die Aussagen zu den Geschäftserwartungen in den kommenden Monaten sind somit weder das Ergebnis der Bundestagswahl noch die aktuelle Entwicklung um den Siemens-Standort Görlitz eingeflossen.

Ansprechpartner

docID: D74123